Journalismus

Der Journalismus ist seit jeher eine der wenigen Berufungen, in denen man wirklich etwas bewegen kann. In Zeiten des unaufhörlichen und digitalen Nachrichtenstroms wird deshalb es immer wichtiger, dass es genügend Menschen gibt, die diese Nachrichten gehaltvoll und mit Qualität aufarbeiten. Schon seit meiner Kindheit hat mich der Beruf fasziniert, ist das Schreiben meine Leidenschaft. Aus diesem Grund möchte auch ich dem Journalismus helfen, weiterhin den richtigen Weg einzuschlagen und mich im journalistischen Handwerk üben.

 

Hier die Übersicht meiner bisher gesammelten journalistischen Praxiserfahrungen:

 

2007 bis 2008

Schülerzeitungsredaktion

 

28. Januar bis 15. Februar 2013

Praktikum beim Radiosender TIDE 96.0

 

24. bis 30. April 2016

Freie Mitarbeit bei „politikorange“

im Rahmen des

Jugendmedienworkshop 2016 der Jugendpresse Deutschland

 

September 2015 bis August 2016

Redaktionsmitglied beim Stiftungsjournal der „Evangelisch-in-
Jerusalem-Stiftung“

 

Dezember 2016 bis Mai 2017

Freie Mitarbeit beim Stadtteilkurier im Weserkurier

 

Seit Oktober 2016

Onlineredaktion beim „ScheinWerfer“-Unimagazin Bremen

 

Seit Oktober 2017

Gründer und CEO der dju Hochschulgruppe Bremen*

 

 12. März bis 06. April 2018

Hospitanz bei der Deutschen Presseagentur (dpa) in Bremen

 

Seit 01. Mai 2018

Studentischer Mitarbeiter bei der Deutschen Presseagentur (dpa)

 

*dju = Deutsche Journalistinnen und Journalisten Union